2021 - KLZV Großwaltersdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles
Kleintierschau abgesegt
Wie in der letzten Ausstellungsaison, müssen wir auch in dieser, wieder unsere Kleintierschau absagen. Die derzeitigen und die nicht kalkulierbaren Auflagen für unseren Ausstellungstermin, machen es uns leider nicht möglich, diese Schau durchzuführen. Wir haben den größten Optimismus, dass es in der nächsten Saison wieder möglich ist, eine Schau durchzuführen. Wir hoffen auch, dass wir alle Aussteller, die uns bei den letzten Ausstellungen unterstützt haben, zur nächsten wieder begrüßen können.

Die Ausstellungsleitung
 

Durch den Ausfall aller Kreisschauen, in der Ausstellungssaison 2020/2021, des Kreisverbandes Flöha, wurden die Landesverbandsehrenpreise an die einzelnen Vereine des Kreisverbandes verteilt. In unserem Verein hatten wir uns darauf verständigt diesen Ehrenpreis für das beste Tier zur Tierbesprechung zu vergeben. Nachdem die einzelnen Tiere von den anwesenden Preisrichtern besprochen waren, kürten sie eine Mittelhäusertaube weiß, von unserer Jugendzüchterin Mia Celine Uhlig, zum besten Tier. Dadurch das die Züchterin zum Zeitpunkt der Prämierung, schon abwesend war, holten wir das zur nächsten Mitgliederversammlung nach und übergaben ihr den Landesverbandsehrenpreis.
44. Kreisjungtierschau 30. - 31.10.2021 in Eppendorf
Zur diesjährigen 44. Kreisjungtierschau, in Eppendorf, beteiligten sich aus unserem Verein, 11 Aussteller davon 2 Jugendliche, mit 70 Tieren. Es wurde unseren Zuchtfreunden eine gute Qualität der ausgestellten Tiere durch die Preisrichter bestätigt.
Dabei errang der Zuchtfreund Volker Börner, mit seinen Hessischen Kröpfer schwarz-gescheckt, 1 x „Vorzüglich“. Mit Ihren Mittelhäusern weiß, konnte die Jugendliche Mia Celine Uhlig 1 x „Hervorragend“ erreichen und der Zuchtfreund Uwe Helbig errang mit seinen Zwerg-Plymouth Rocks, gestreift und Gimpeltauben, kupferschwarzflüglich, jeweils 1 x „Hervorragend“.
 
„Herzlichen Glückwunsch“

Damit kann man sagen das es eine erfolgreiche Schau für unsere Zuchtfreunde war. Was aber zu diesem Zeitpunkt noch niemand wusste, dass es für viele auch die Einzige und Letzte Ausstellung für diese Saison war.
Tierbesprechung 10.10.2021
Nachdem im letzten Jahr die Tierbesprechung ausfallen musste, konnten wir in diesem Jahr wieder eine durchführen. Mit ca. 60 Tieren wurde eine stattliche Anzahl von unseren Zuchtfreunden den Preisrichtern vorgestellt. Dabei besprach der Preisrichter, Zuchtfreund Axel Nestler die Tauben und der Preisrichter, Zuchtfreund Andreas Stephan die Hühner. Beide hoben die Vorteile sowie Nachteile der einzelnen Tiere hervor und gaben auch einige Tipps wie durch dezentes Putzen die Qualität der Tiere für Ausstellungen verbessert werden kann. Auch gab es so manchen Hinweis wie in der nächsten Zuchtsaison durch eine entsprechende Auswahl der Zuchttiere, gute Ausstellungstiere nachgezogen werden könnten.

Tischbewertung 19.09.2021
Am 19.09.2021 trafen sich die Kaninchenzüchter bei Zuchtfreund Peter Weigelt zur diesjährigen Tischbewertung. Dabei wurden 51 Kaninchen von 9 Zuchtfreunden, vom Preisrichter Friedhelm Hübner besprochen und bewertet. Am Ende der Besprechung stellte sich heraus, das Zuchtfreund Roland Frank mit seinen Zwergwiddern schwarz, sowohl das beste Tier als auch die beste Zuchtgruppe, vorgestellt hatte.
Jugendzeltlager des KV Oelsnitz / Vogtland
Am Jugendzeltlager des KV Oelsnitz / Vogtland nahmen in diesem Jahr unsere Jugendlichen Zuchtfreunde Mia Celine Uhlig, Hans Göthel und der Vereinsjugendwart Zfr. Andy Uhlig teil.
Ehrung des Zfr. P. Schubert mit der Silbernen Ehrennadel des SRV
Beginn der Zuchtsaison
In der Hoffnung bzw. in einem ungebrochenen Optimismus, dass es in diesem Jahr eine Ausstellungsaison gibt, sind die Züchterinnen und Züchter unseres Vereines schon voll in die Zuchtsaison eingestiegen.
In einem, in den letzten Tagen durchgeführten vereinsinternen Wats-App Gruppen-Chat, haben einige Taubenzüchter ihre bisherigen Zuchtergebnisse untereinander ausgetauscht und einige Bilder mit veröffentlicht. Diese Bilder sind im Anschluss dieses Artikels zu sehen.
Aber nicht nur die Taubenzüchter haben ihre Zuchtsaison begonnen, auch alle Züchter, die in unserem Verein organisiert sind, haben damit begonnen bzw. sind dabei.  So werden in dieser Woche, die Hühnerzüchter ihre Bruteier in eine Brüterei bringen, um damit für Nachwuchs und hoffentlich für gute Ausstellungstiere zu sorgen.
Bei den Kaninchenzüchtern hat auch schon die Zuchtsaison begonnen. Bei großen Rassen musste sie auch schon begonnen werden, damit zu den derzeit geplanten Jungtierausstellungen, ausstellungsfähige Tiere vorhanden sind.
Man kann also sagen, dass die Geflügel- und Kaninchenzüchter aus unserem Verein sich nicht entmutigen lassen und weiter hoffnungsvoll in die diesjährige Ausstellungsaison blicken.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü